Zusammen (er-)⁠leben

Willkommen auf der Webseite für unsere Spendenkampagne 2023 bis 2027: Wohnraum, Arbeitsplätze und Freizeitangebote für Menschen mit und ohne Behinderungen im «PTA-Village» in La Neuveville

Sie suchen die Seite der Stiftung, des Wohnheims oder der Pfadiabteilung der PTA Biel?
www.pta-biel.ch

Das Projekt

Was wir vorhaben

Projektbeschrieb

In La Neuveville betreibt die PTA Biel seit über 30 Jahren ein Wohnheim für Menschen mit Behinderungen. Dieses soll sich in das «PTA-Village» verwandeln: Ein inklusives Dorf, wo sich Menschen mit und ohne Behinderungen begegnen, wo Generationen aufeinandertreffen, wo gearbeitet, gewohnt, ge- und erlebt wird. Ein Ort des Miteinanders, wo wir einfach Mensch sein dürfen, so verschieden und einzigartig, wie wir sind.

Projektbeschrieb

Spendenkampagne 2023 bis 2027

Ziel: 7'000'000 CHF zur Realisierung des «PTA-Village»
Aktuell gespendete Summe
461'370 CHF
Merci, dass du hilfsch!

Zeitplan

Meilensteine des Projekts «PTA-Village»

Timeline ERARBEITUNG DES KONZEPTS AUFTAKT FUNDRAISING Betriebsvision, Raumprogramm, Machbarkeitsstudie Formierung Patronatskomitee, Informations-Veranstaltung, Druck der Spendenbroschüre 2022 VORBEREITUNG DER BAUPHASE Bauprojekt, Baugesuch, Submissionen 2024–2025 BEZUG 2028 Studienaufträge, Wettbewerbsverfahren VORPROJEKT 2023 BAUBEGINN 2026–2027
Group 3 ERARBEITUNG DES KONZEPTS AUFTAKT FUNDRAISING Betriebsvision, Raumprogramm, Machbarkeitsstudie Formierung Patronatskomitee, Informations-Veranstaltung, Druck der Spendenbroschüre 2022 2023 Studienaufträge, Wettbewerbsverfahren VORPROJEKT BEZUG 2028 VORBEREITUNG DER BAUPHASE Bauprojekt, Baugesuch, Submissionen 2024– 2025 BAUBEGINN 2026– 2027

Menschen mit Behinderungen werden im Kanton Bern mit einem gut austarierten System unterstützt. Es zielt darauf ab, Autonomie, Selbstverantwortung und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu fördern. Wir sind daher auf innovative Institutionen mit entsprechenden Betreuungsangeboten angewiesen. Die PTA Biel ist auf diesem Gebiet seit Jahren sehr engagiert. Ich freue mich, dass die Stiftung mit dem «PTA-Village» nun ein Projekt mit schweizweitem Vorbildcharakter in Angriff nimmt.

Pierre Alain Schnegg

Regierungsrat und Gesundheits-, Sozial und Integrationsdirektor des Kantons Bern.

Für Aidan wäre das «PTA-Village» genau das Richtige

Hallo, ich bin Aidan, 13 Jahre alt und Pfader bei der PTA-Biel. Hier nennen mich alle «Baeo», das ist mein Pfadi-Name.

Ich liebe es, draussen zu sein und die Natur zu erleben. Ich hoffe, dass das auch geht, wenn ich mal gross bin. Das wär mein Traum!

Am liebsten würde ich in einer Gruppe wohnen, wie in der Pfadi! In der Gemeinschaft fühle ich mich wohl. Wir schauen zueinander.

Hans ist auch Pfader, er war früher Leiter bei der PTA. Bei uns heisst er «Flöige». Er hat mir vom «PTA-Village» erzählt. Das ist ein Wohnheim, das die PTA bauen will. 

Eines Tages im «PTA-Village» zu wohnen, fänden wir alle super! Mit der Feuerstelle zum Brätle vor der Haustür, gemeinsamen Festen und vielen Erlebnissen in der Natur.

Klar, es gibt viel zu tun, bis es so weit ist und wir im neuen Wohnheim einziehen können. Aber ich bin mir ganz sicher: Gemeinsam schaffen wir das. Merci, dass du hilfsch!

PTA Biel

Freude voraus

Die PTA Biel besteht aus der Stiftung, dem Wohnheim sowie der Pfadiabteilung. Entdecken Sie unsere verschiedenen Organisationsbereiche:

www.pta-biel.ch